Aussengelände

Was hat es mit dem Gestell auf dem Dach auf sich? Diese Frage bekommen wir immer wieder gestellt. Die Plattform in 7 Metern höhe dient zur Übung mit tragbaren Leitern und dem Übersteigen in Fenster oder auf einen Balkon. Außerdem können hier Techniken zur Absturzsicherung, dem Halten, Rückhalten oder Auffangen ausgebildet werden.

IMG_1205

Blick auf das Feuerwehrhaus von Süden – gut erkennbar die Fahrzeughallen

Bei schönstem Wetter gehen die Pflasterarbeiten gut voran. Die West- und Nordseite des Aussengeländes sind fast fertig gepflastert. Im Hintergrund sieht man auch den Zaun, der das gesamte Gelände umgibt. An den Ausfahrten werden die Tore in den nächsten Tagen montiert. Gut zu erkennen ist auch die Alarmeingangstür mit dem roten Rahmen, die den direkten Zugang in die Umkleiden ermöglicht.

Auf der Westseite sieht man ebenfalls die Zaunanlage und den Überflurhydrant zum Üben und Befüllen von Fahrzeugen nach Übungen und Einsätzen.

P1030630

Westseite mit Hydrant und dem Blick auf den späteren Freisitz