Schlagwort-Archive: Fehlalarm

F 1 – Feueralarm

Unklare Meldungen über Waldbrand – Feuerwehr sucht Einsatzstelle vergebens

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Rodheim zu einer unklaren Rauchentwicklung im Waldstück an der Bundesautobahn 5 gerufen. Zwei unabhängige Anrufer berichteten über Rauch rechts der Autobahn – allerdings unterschieden sich die Positionsangaben des Feuers stark sodass die Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen die Straßen und Waldstücke rund um die A5 absuchte.

Da auch nach über einer Stunde suchen – außer einer Staubentwicklung durch einen Landwirt im Bereich Bad Homburg – nichts gefunden werden konnte, wurde der Einsatz abgebrochen.

F BMA – ausgelöste Brandmeldeanlage

Auslösung durch Wartungsarbeiten – Fehlalarm für die Feuerwehr

Am Morgen mussten die Feuerwehren Rosbach und Rodheim zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Geschäftshaus ausrücken. Grund für die Auslösung waren Wartungsarbeiten, die Feuerwehr konnte den Einsatz nach ein paar Minuten wieder beenden.

Fehlalarm

Am Samstag, dem 07. Juni 2014 wurde die Feuerwehr Rodheim zu einer Hilfeleistung alarmiert, da eine Katze auf einem Dach saß und eine besorgte Anwohnerin die Feuerwehr alarmiert hatte. Noch auf der Anfahrt der Kameraden zum Feuerwehrhaus wurde die Alarmierung zurückgezogen, da die Katze von allein vom Dach gesprungen war.

Unklare Rauchentwicklung

In der Nacht zum Donnerstag wurde die Feuerwehr Rodheim alarmiert, da im Bereich des Bürgerhauses Feuerschein und Rauch gesehen wurde. Erst auf Nachfrage bei der Anruferin konnte das vermeindliche Feuer gesichtet und kurz drauf Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um eine Rauchfahne der Lüftungs- und Heizungsanlage des Bürgerhauses in Verbindung mit den orangefarbenen Strassenlaternen. Der Einsatzleiter der Feuerwehr kontrollierte dennoch die Kellerräume des Gebäudes, um ein Feuer ganz auszuschließen. Nach etwa 20 Minuten war der Einsatz beendet.

Fehlalarm

Am Dienstagabend löste die Hausbrandmeldeanlage in der Kindertagesstätte in der Hauptstrasse an. Da die Erzieherinnen die Anlage nicht abschalten konnten alarmierten sie den Wehrführer der Feuerwehr per Handy. Die Feuerwehr kontrollierte alle Räume und schaltete die Brandmeldeanlage wieder ab. Der Einsatz war nach 10 Minuten beendet, der Grund des Alarms konnte nicht festgestellt werden.